Halloweenparty Einladungskarten

Die Einladungen für die Halloween-Part können herbstlich und bunt sein. Man kann z.B. aus orangefarbigen Papier kleine Kürbisse basteln, diese mit dem Einladungstext versehen und an die Freunde weiterreichen. Eine weitere Möglichkeit ist, kleine verschiedene Zierkürbisse zu besorgen und kleine Zettel mit den Daten der Feier daran zu befestigen.

Halloweenparty Kostüme

Halloween-Party Zur Halloween-Zeit sind alle Kostüme erlaubt, die gruselig sind. Z.B. Gespenst, Skelett, Geist, Zombi, Hexe und Monster aber auch Spinnen und Vampiere sind erwünscht und passend.

Deko Halloweenparty

Die Dekoration für eine Halloweenparty ist relativ einfach.
Auf alle Fälle gehören beleuchtete ausgenommene Kürbisse und alles, was mit Spinnen und Fledermäusen zu tun hat dazu und kann für die Deko verwendet werden.(z.B. Spinnennetze, Äste usw.)
Auch mit der richtig gefalteten Serviette z.B. ogangefarbige Serviette wird ihre Tischdeko die bestimmte Note von Halloween bekommen. Auch Hexenbesen können für die Deko aufgehangen werden und wer draußen feiert, kann auch mit einem Lagerfeuer nicht falsch liegen und den Gästen damit viel Freude abends am Feuer bereiten.

Essen für eine Halloweenparty

Zum Lagerfeuer würde sehr gut das Stockbrot passen. Was nicht fehlen darf auf einer Halloweenparty ist die rote Lebensmittelfarbe, mit der Ihr normales Essen ganz schnell in gruseliges Essen verzaubern könnt.
Eiswürfel für eine Bowle können zum Beispiel mit einem Gummihandschuh gemacht werden. Einfach einen Gummihandschuh mit Wasser oder rotem Saft befüllen, in den Gefrierschrank legen und einfrieren. So erhält man einen tollen Eisklumpen, welcher auch bekannt unter den Namen das eiskalte Händchen ist.

Beispiele:

"Blutige Hand" aus Pudding mit roter Grütze
"Abgehackte Finger" aus Würstchen mit Ketschup
"Fliegenpilze" aus Eiern, Tomaten und Maio





Weitere Party-Ideen




Kommentare (0)




Kommentar verfassen

Name:
E-Mail:
Kommentar:






Folgen Sie uns auf Facebook: