Wellness Lexikon - Dorn-Methode

Dorn-Methode
Die Dorn-Methode geht auf den Landwirt Dieter Dorn zurück. Dieser hat 1975 in Seminaren und in seinen Büchern die Dorn Methode ins Leben gerufen. Eine veränderte Lebensweise, wie mangelnde Bewegung oder durch Fehlstellungen hervorgerufene Belastungen, führen zu einer Fehlstellung der Beingelenke und damit verbunden zu Rückenschmerzen. Die betroffene, schmerzhafte Seite des Rückens und Beckens ließe sich laut Dorn auf ein längeres Bein in diesem Bereich zurückführen. Bewegung und Druck sowie direkte Einwirkung des behandelnden Therapeuten sollen diese ungesunde Ungleichheit wieder ausbügeln und führen im gleichen Zug zu einer Linderung der Beschwerden. Dorn bezeichnet in diesem Zusammenhang den Brustwirbel als Tor des Windes, der für die Versorgung unserer Atemwege verantwortlich ist. Durch eine Korrektur des Wirbels sollen auch Beschwerden der Atemwege gelindert werden.


>>> zurück zur Übersicht





Kategorie: D

D
Dampfnebelgrotte Danarium Dao Massage
Dermabrasion Dorn-Methode Doshas
Druckpunktmassage