Wellness Lexikon - Thermalbad

Thermalbad
Auch wenn der Begriff auf ein Bad hinweist, verweist die eigentliche Bedeutung auf die Gesamtheit einer ganzen Badeanlage. In der Abkürzung ist von der Therme die Rede. In der Anlage kommt vor allem mineralisiertes Wasser zum Einsatz, das bei einer Temperatur von 20 Grad Celsius besonders angenehm und erfrischend ist. Zumeist entstammen die Thermalwässer aus natürlichen Quellen – dieses Thermalwasser wird dank einer Bohrung gewonnen und führt zur Anregung des Kreislaufs und zu einer effektiven Lockerung der Muskulatur. Die Deutschen Heilbadverbände haben festgelegt, dass Wasser, welches bei einer Temperatur von 20 Grad Celsius austritt, als Thermalwasser bezeichnet wird. Ist dieses Wasser kohlensäurehaltig, wird von den Thermalsäuerlingen gesprochen.


>>> zurück zur Übersicht





Kategorie: T

T
TCM Tae-Bo Tai Chi
Tantra Massage Tao-Ganzkörpermassage Tecaldarium
Tepidarium Thai-Massage Thalasso
Thalgo Thera-Walking Thermalbad
Tiroler Steinöl Tuina-Massage