Wellness Lexikon - Pizzichilli

Pizzichilli
Es handelt sich bei Pizzichilli um eine Kombination aus der Öltherapie und Wärmetherapie sowie aus einer Massage. Pizzichilli ist darüber hinaus ein Teil des Panchakarma aus Indien und verfolgt das Ziel, den eigenen Körper zu entgiften und zu entschlacken. Nach und nach werden insgesamt sechs Liter warmes Öl über den Körper eines Patienten gegossen und danach mit zarten und feinfühligen Bewegungen einmassiert. Im Zuge der Massage können die Öle und ihre heilenden Inhaltsstoffe in die Poren der Haut eindringen und dort ein weiches und straffes Gefühl erwirken. Das Öl sollte zum Zeitpunkt der Behandlung eine Temperatur von 45 Grad Celsius aufweisen.


>>> zurück zur Übersicht





Kategorie: P

P
Pantai Luar Peeling Phytotherapie
Pilates Pizzichilli Polarity
Power Walking Prana Healing Progressive Muskel-Relaxation