Wellness Lexikon - Nasya

Nasya
Verweisen wir auf die Wortbedeutung von Nasya, treffen wir auf Kräuter und Öle, die wiederum einem Patienten verabreicht werden. Zum einen soll ein leerer und ausgebrannter Kopf gestärkt werden und auch Schultern, Nacken wie auch Brustbereich eine wirksame Vitalisierung erfahren. Nasya lässt sich auch partiell auf einen Bereich des Körpers anwenden – im Bereich der Ölung der Nasenregion und aller angrenzenden Bereiche. Über eine Dampfbehandlung gelingt es einem Therapeuten, die Haut in dieser Region zu erweichen – dieser Zustand kann unter Zuhilfenahme vom Nasya Öl nochmals intensiviert werden. Der Therapeut stimuliert Marma Punkte mit den ätherischen Ölen, diese sollen nach Möglichkeit nicht geschluckt werden. Wenn diese über die Nasenhöhle in den Mund gelangen, spucken Sie das Öl wiederum aus – es soll nicht geschluckt werden. Über die Nasya Behandlung werden mitunter Reizungen im Nasen- und Augenbereich gelindert.


>>> zurück zur Übersicht





Kategorie: N

N
Nabhi Marma Nachtkerzenölbad Nackenmassage
Nasya Naturkosmetik Natursole
Naturöle Nia Nordic Walking