Wellness Lexikon - Qi-Gong

Qi-Gong
In der Schreibweise wird zwischen Qi-Gong und Chigong unterscheiden. Beiden Formen ist eines gemein: eine chinesische Konzentrationsform, die Seele, Geist und Körper anspricht. Diese Form nimmt Bezug auf Atemübungen, Bewegungsformen wie auch Mediation und Konzentrationspunkten. Über Qi Gong wird der Energiefluss im Körper reguliert. Ist dieser ausgeglichen, fühlen wir uns wohl und eine Harmonie zwischen Körper und Geist ist hergestellt. In China stellt diese Form der Übung seit jeher eine grundlegende Basis in der Gesundheitsvorsorge wie auch in der Religion des Buddhismus und des Daoismus dar. Es war einst ein Arzt namens Liu Guizhen, der die Bezeichnung des Qi-Gong für seine Form der Gesundheitsübungen nutzte und in der Behandlung von Beschwerden und Krankheiten anwendete.


>>> zurück zur Übersicht





Kategorie: Q

Q
Qi Qi Massage Qi-Gong